getArticle(2); if ($content_right == "") { $art = new article(1); $art->setCLang($REX['CUR_CLANG']); $sideBar = $art->getArticle(2); echo $sideBar; } else { print $this->getArticle(2); } ?>

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Stiftung Lebendspende:

1. Die Stiftung Lebendspende liefert die bestellten Waren ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen. Der Besteller akzeptiert diese Liefer- und Zahlungsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt.

2. Durch Anklicken des Buttons “Bestellung abschicken” geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder der unmittelbaren Leistungserbringung zustande. Im Falle einer Stornierung sind bereits entstandene Kosten für die Beschaffung oder Rückgabe der Waren vom Kunden zu tragen.

3. Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Die vom Besteller zu zahlende Gegenleistung ist sofort und ohne Abzug fällig. Bei verspäteter Zahlung muss die Stiftung Lebendspende vom Zeitpunkt der ersten Mahnung an Verzugszinsen berechnen.

4. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Stiftung Lebendspende.

5. Alle veröffentlichten Preise sind freibleibend, zuzüglich Versandkosten. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis bereits enthalten.

6. Grußkarten: Geringfügige Farbabweichungen und Qualitätsschwankungen bedingt durch die technischen Gegebenheiten beim jeweiligen Papierhersteller oder der unterschiedlichen Druckverfahren können nicht ausgeschlossen werden.
Handgearbeitete Grußkarten: Abweichungen in Qualität und Ausführung behalten wir uns aufgrund der Herstellungsverfahren vor.

7. Im Falle einer berechtigten Reklamation bitten wir nach Rücksprache (per email) um Rücksendung der Ware. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen!
Die Stiftung Lebendspende behält sich das Recht vor, die Ware nachzubessern bzw. Ersatz zu liefern.

8. Rücksendungen / Umtausch: sind nur nach vorheriger Absprache möglich. Da es sich bei Karten um ein sehr empfindliches Gut handelt, ist der Kunde zum sorgfältigen Umgang der Ware verpflichtet und hat ggf. die Kosten einer Wertminderung zu tragen, sofern die zurück-gesendeten Artikel nicht in einem einwandfreien Zustand eintreffen. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen. Nicht erstattet werden Versandkosten.